05. Januar - Aschbergskispiele in Klingenthal


Obwohl das Wetter alles andere als ideal war, fanden die Aschbergskispiele in abgespeckter Form statt. Die kleinen Skispringer und Abfahrer trotzten tapfer dem Dauerregen. Schon dafür hätten alle Teilnehmer einen Pokal verdient!

 

Da nur die kleinsten Schanzen zu springen waren, starteten aus Rodewisch auch nur die jüngsten Skispringer.

 

Heidi und Noel schlugen sich super als Abfahrer.

 

In der Schülerklasse 7 schaffte es Ludwig auf den 5. Platz, Niklas auf Platz 4 und Philipp auf Platz 5 in der Schülerklasse 9 bei 11 Startern. Wenn man die derzeit nicht gerade idealen Trainingsbedingungen bedenkt, war das doch gar kein so schlechter Jahresstart.

Nun warten alle auf Schnee und hoffen auf noch viele schöne Schneesprünge in Rodewisch und bei den nächsten Wettkämpfen!