Vogtlandspiele am 3. März in Klingenthal


Auch in diesem Jahr fanden die Vogtlandspiele im Skisprung auf den kleinen Aschbergschanzen in Klingenthal statt. Da die größte der Schanzen nicht hergerichtet werden konnte, fuhren nur unsere Jüngsten zum Wettkampf. Und sie machten ihre Sache prima: vor allem Elisabeth und Ole konnten ihre guten Trainingsleistungen endlich umsetzen und auch einmal aufs Treppchen springen. Zusammen mit Robin und Niklas holten sie so Medaillen in jeder Farbe nach Rodewisch!

(Bei einer rein vogtländischen Wertung wären insgesamt 4 Goldmedaillen und einmal Silber nach Rodewisch gegangen!)

Elisabeth - Bronzemedaille, ganz knapp an Silber vorbei

Ole - Silber, ebenfalls nur 0,7 Punkte hinter Gold!

Philipp - Platz 6, seine Sprünge werden wieder besser, wenn es auch dieses Mal für eine Medaille nicht gereicht hat.

Niklas - Silber, den denkbar geringsten Abstand zu Gold mit 0,1 Punkt!

Robin - Gold, er beendet die Saison "standesgemäß"

Lukas - Platz 6, auch seine Sprünge sehen technisch immer besser aus, auch wenn es dieses Mal noch nicht aufs Treppchen gereicht hat.

Rico - Platz 4, diese Mal ohne Podestplatz, war mit sich nicht zufrieden...

Fotogalerie