5. Sachsenpokal im SSP und 3. Wettkampf der NK am 21. September in Stützengrün


 

Erneut kehrten unsere Skispringer reich dekoriert von einem Sachsenpokal-Springen zurück.

In Stützengrün fanden der 5. Wettkampf im Spezialsprung und der 3. in der Nordischen Kombination statt.

 

Begonnen wurde mit dem Crosslauf, an dem dieses Mal auch die Rodewischer teilnahmen. Hier bahnte sich schon ein erfolgreicher Tag an: Niklas und Lukas liefen jeweils als Erste durchs Ziel, Philipp wurde in der S 10 Zweiter.

 

Dieses Ergebnis beflügelte im wahrsten Sinn des Wortes dann auf der Schanze:

Philipp flog im Spezialsprung mit gleicher Weite wie der Sieger (aber diese verflixte Landung...) auf den 2. Platz und konnte somit in der NK den Siegerpokal entgegennehmen.

Niklas in der selben Altersklasse wurde im Sprung 6., schaffte es aber durch seine tolle Laufleistung in der NK noch auf Platz 2.

 

Lukas in der S 12 nutzte ebenfalls die Freude über seinen Laufsieg und landete auf einem hervorragenden 2. Platz im Sprung und damit auf dem Siegerpodest in der NK ganz oben!

Das war für Lukas die beste Platzierung bisher und die Freude dementsprechend groß!

Rico, ebenfalls S 12, stürzte beim 1. Sprung. Da ihm auch der 2. dann nicht wirklich glückte und ihm das Laufen nicht so liegt, mußte er sich an diesem Samstag mit einem 8. und 5. Platz zufrieden geben.

 

Auch Robin in der S 11 mag das Laufen nicht ganz so (er kam auf dem 7. Platz ins Ziel) – dafür aber umso mehr das Springen. Es war zwar knapp, aber er konnte den Spezialsprung wieder für sich entscheiden und damit seine deutliche Führung in der Gesamtwertung weiter ausbauen.

 

Sein 4. Platz in der NK rundete das beachtliche Ergebnis für Rodewisch in der Nordischen Kombination ab, wird doch das Laufen nicht explizit trainiert, sondern der Schwerpunkt auf das Springen gelegt.

 

Nicht vergessen wollen wir auch die jüngsten Springer, Elisabeth und Ludwig, die beide ihren 1km-Lauf am Vormittag absolvierten. Dort kamen sie auf Platz 7 und 4. Im Springen landete Elisabeth ebenfalls auf Platz 7 und Ludwig auf Platz 6.

 

Für Tom gab es an diesem Wochenende zur Abwechslung einen „Job“ als Co-Trainer.


Vielen Dank für die Fotos an Fam. Tilgner

Download
Ergebnislisten SSP
2013-09-21-el_ssp-nk.pdf
Adobe Acrobat Dokument 37.2 KB
Download
Ergebnislisten NK
2013-09-21_el_nk.pdf
Adobe Acrobat Dokument 27.4 KB
Download
Gesamtwertung SSP
2013-09-21_pw_ssp-nk.pdf
Adobe Acrobat Dokument 13.0 KB