Miniskifliegen am 29. Oktober in Klingenthal


 

Beim 2. Wettkampf der Sächsischen Miniskiflugtournee am 29. Oktober in Klingenthal zeigten die jüngsten Rodewischer Skispringer, daß sie den Großen in nichts nachstehen wollen.

Elisabeth schaffte es erneut auf den 4. Platz. Leider stürzte sie bei ihrem weitesten Sprung, sonst hätte sie es sogar augs Treppchen schaffen können. 

Bei Ole klappte klappte es nicht ganz so gut wie vor 14 Tagen. Auch er stürzte und kam so auf Platz 6.

 

Philipp stand dieses Mal alle drei Sprünge und landete so mit 7 und 6,5 Metern wieder ganz oben auf dem Podest.

Damit führt er auch in der Gesamtwertung der Tournee, die im Winter dann fortgesetzt wird. Das ist super Philipp, weiter so!

 

Herzliche Glückwünsche an die Nachwuchsflieger und ihren Trainer Denny!



Fotos - Dankeschön an Fam. Tilgner


Ergebnisliste

Download
MSF1[1].pdf
Adobe Acrobat Dokument 47.1 KB